Filtern

Forbo Flooring

Seite 1 von 42
Artikel 1 - 18 von 751

Forbo Flooring Bodenbeläge bei BodenFuchs24

Hinter der Marke Forbo steht nicht nur der Weltkonzern Forbo Holding AG mit Sitz in der Schweiz, sondern auch eine fast hundertjährige Tradition in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Bodenbelägen. Alles begann 1928 mit dem Zusammenschluss dreier europäischer Linoleumhersteller zu einer Aktiengesellschaft – einer davon waren die Deutschen Linoleum-Werke (DLW) aus Berlin, die später wieder eigenständig am Markt vertreten waren. Bis in die 1950er-Jahre gehörte Linoleum zu den führenden Fußbodenbelägen. Dann änderte sich das Bild, weil die Kunststoffproduktion zunahm und erschwingliche Bodenbeläge aus Polyvinylchlorid (PVC) immer beliebter wurden. Der Vorläufer des späteren Forbo-Konzerns reagierte auf diesen Wandel und erweiterte seine Produktpalette – neben PVC-Böden kamen auch Teppichbeläge und später Klebstoffe für diese hinzu.

Ab Mitte der 1970er-Jahre entwickelte sich aus dem Linoleum-Spezialisten nach und nach ein weltweit tätiger Konzern, der eine separate Klebstoff-Sparte aufbaute und nun auch Wandbeläge und spezielle Laminate für das Bauwesen fertigte. Nach der Jahrtausendwende kristallisierten sich mehrere Kernbereiche heraus, wobei die Bodenbeläge fortan als Forbo Flooring und später als Forbo Flooring Systems firmiert wurden. Zum aktuellen Portfolio gehören, neben Linoleum und Vinyl-Rollenware – als Weiterentwicklung der früheren PVC-Böden –, auch Vinyl-Designböden, Teppichfliesen und Teppichböden. Bekannte Marken sind in diesem Zusammenhang Marmoleum®, als Großkollektion von Klebe- und Klick-Linoleum, Allura® als Großkollektion der Vinyl-Designböden sowie Flotex® als Hybrid von Textilboden und elastischem Bodenbelag.

Bodenbeläge von Forbo Flooring

Aus der riesigen Produktpalette von Forbo Flooring suchen wir für unseren Onlineshop die Quintessenz aus, damit Sie und weitere Interessenten sich nicht in der Auswahl verlieren. Unser Augenmerk liegt darauf, sowohl die typischen Bedürfnisse der Privat-, als auch der Geschäftskundschaft zu bedienen. Deshalb führen wir neben Bodenbelägen für private Wohnbereiche auch solche für gewerbliche und öffentliche genutzte Objekte. Vinyl-Rollenware, homogene, leitfähige und Akustikbeläge finden Sie dagegen nicht bei uns gelistet. Bei Interesse können wir Ihnen aber gerne ein individuelles Angebot für solche Spezialböden machen!

Forbo Allura ist das Synonym für die Vinyl-Designböden von Forbo Flooring. Hinter diesem Begriff verbergen sich moderne PVC-Bodenbeläge, die im Format von Fliesen, Dielen und Planken gefertigt werden. Das Besondere an ihnen sind die hochauflösenden Designs, die in Form einer Dekorschicht in die Beläge eingearbeitet werden. Sie können praktisch alle natürlichen Materialien nachempfinden, aber auch einfarbig, bunt oder mit abstrakten grafischen Elementen gestaltet sein. Was die Verarbeitung betrifft, haben Sie bei Vinylboden die Wahl zwischen drei Verlegearten: Kleben, Klicken und loses Verlegen. Für alle drei bietet Ihnen Forbo Allura eine große Auswahl.

Forbo Linoleum genießt bei Forbo Flooring weiterhin einen großen Stellenwert. Die Produktfamilie Marmoleum erhält regelmäßig Zuwachs durch innovative Weiterentwicklungen, insbesondere in Richtung Nachhaltigkeit und positiver Ökobilanz. Wir haben uns zwei von ihnen herausgepickt: Zum einen modulares Klebe-Linoleum, das nicht mehr in Bahnen, sondern in Form von Fliesen und Planken verlegt wird. Zum anderen Klick-Linoleum, das mit Trittschalldämmung und einem Träger aus hochdichter Faserplatte (HDF) ausgestattet ist. Hinzu kommt die Kollektion Impressa, bei der die Beläge Linoleum als Trägermaterial für eine bedruckte Dekorschicht nutzen. Das Resultat sind PVC-freie Designböden mit der für Linoleum typischen Elastizität.

Modular ist auch das Stichwort, wenn es um die Textilböden von Forbo Flooring geht: Als Alternative zu Teppich-Rollenwaren, die anspruchsvoll in der Verarbeitung sind und begrenzte Gestaltungsmöglichkeiten bieten, hat der Konzern verschiedenartige Teppichfliesen entwickelt, die sich in ihrem Materialaufbau sowie in ihrer Verlegetechnik unterscheiden. So umfasst die Kollektion Tessera selbstliegende Fliesen, während die Kollektionen Flotex und Forte Klebefliesen zur Auswahl stellen. Sie alle eint die Gemeinsamkeit, dass ihre Belagsstücke handlich dimensioniert sind und innerhalb einer Kollektion miteinander kombiniert werden können. So lassen sich individuelle Verlegemuster umsetzen, die Räume optisch strukturieren oder bestimmten Farbkonzepten Leben einhauchen.

Nicht immer geht Kreativität vor. Gerade in gewerblich genutzten Objekten kommt es oft auf Funktionalität und Pflegeleichtigkeit an. Wer einen strapazierfähigen, fußwarmen und schallmindernden Büroboden sucht, entscheidet sich deshalb eher für Teppichboden als für Teppichmodule. Mit Forbo Nadelvlies stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen: Die robuste Rollenware ist in allen gängigen Einrichtungsfarben gestaltet und auch mit grafischen Effekten erhältlich. Sie wird fest verklebt und eignet sich je nach Belagsstärke für normale bis stark frequentierte Bereiche.

Musterbestellung

Als Fachhändler kann Ihnen BodenFuchs24 zu allen Bodenbelägen von Forbo Flooring einen Musterservice anbieten. Er funktioniert so: Sie rufen die Artikeldetailseite Ihres favorisierten Belags auf, klicken auf den Button "Muster bestellen" und führen die Bestellung über Warenkorb und Kasse zu Ende. Innerhalb weniger Tage geht Ihnen die Sendung zu. Anschließend können Sie in Ruhe prüfen, ob der Belag Ihren Erwartungen entspricht und sich für oder gegen den Kauf entscheiden. Mit dem Einkaufs-Gutschein, den wir Ihnen für die Musterbestellung gewähren, erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre Bestellung. Dieser ist natürlich auch in Verbindung mit einem anderen Bodenbelag aus unserem Sortiment gültig!

Haben Sie die Forbo mit unserer Hilfe besser kennengelernt? Dann stöbern Sie gleich in unserem Sortiment nach einem Bodenbelag der Marke! Bei Fragen zu einzelnen Artikeln oder zum Bestellvorgang bei BodenFuchs24 finden Sie in unserem Serviceteam geeignete Ansprechpersonen. Sie sind während der Bürozeiten telefonisch für Sie da und nehmen Ihr Anliegen gerne auch per E-Mail oder über unser Kontaktformular auf.