Filtern

Mehr Bodenbeläge

Seite 1 von 35
Artikel 1 - 18 von 630

Sonstiger Bodenbelag im Esszimmer

Überblick: Sonstige Bodenbeläge im Sortiment

Sie suchen weder einen Vinylboden, noch einen ökologischen Bioboden? Und mit Parkett oder Teppichboden können wir Sie auch nicht zufriedenstellen? Dann werden Sie vielleicht in dieser Kategorie fündig: Neben einer großen Auswahl an Laminatböden finden Sie hier auch Industrieböden aus Polyvinylchlorid (PVC) sowie Vinyl als Rollenware. Damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, welche Bodenbeläge sich dahinter verbergen, stellen wir Ihnen diese Sortimentsbereiche im Folgenden näher vor:

Moderner Klassiker unter den Bodenbelägen: Laminat

Mit Laminat verbinden Sie bestimmt schon eine konkrete Vorstellung. Es handelt sich um einen mehrschichtigen Bodenbelag aus verdichteten Holzfaserstoffen und Papier. In den Neunzigerjahren erlebte Laminat einen regelrechten Boom, weil es dank immer smarterer Klicksysteme auch von unerfahrenen Heimwerken leicht zu verlegen ist. So hat es sich als Alternative zu Parkett und anderen Belägen aus Naturmaterialien einen festen Platz in vielen Haushalten erobert. Bei BodenFuchs24 können Sie zwischen Laminatböden der Hersteller Hinterseer, JOKA und Wineo wählen. Neben Laminat in Holzoptik bieten wir einige Ausführungen in Steinoptik an. Ein Teil des Sortiments ist feuchtraumgeeignet, sodass Sie auch Beläge für die Wohnbereiche Bad, Flur und Küche bei uns finden. Am besten, Sie schauen sich gleich um!

Für hohe Beanspruchung & schnell verlegbar: Industriebodenbelag

Im Unterschied zu Laminat sind unsere Industriebodenbeläge aus PVC speziell für die Verlegung in stark beanspruchten gewerblichen und öffentlichen Räumen vorgesehen. Dies können Werkshallen mit Staplerverkehr sein, aber auch Wartesäle in Verkehrs- oder Verwaltungseinrichtungen oder hochfrequentierte Empfangs- und Durchgangsbereiche in Bürogebäuden. Es gibt jedoch auch private Bereiche, in denen schnell verlegbare, pflegeleichte und nahezu unverwüstliche Bodenbeläge ihre Vorteile ausspielen können – und dazu gehören Garagen, Werkstatt-, Hobby- und Kellerräume. Hier punkten die Industriebeläge mit ihrer niedrigen Aufbauhöhe als ideale Renovierungsböden, denn sie können nahezu auf allen Untergründen verlegt werden und sind – dank ihrer Clipsysteme – später auch wieder leicht entfernbar. So ist auch der vergleichsweise hohe Quadratmeterpreis gerechtfertigt.

Pflegeleicht & ästhetisch: Vinyl- bzw. PVC-Boden als Meterware

Ergänzend zu den schicken Laminatböden und den funktionalen Industriebodenbelägen finden Sie in dieser Kategorie auch preiswerte Meterware, sowohl für Wohn-, als auch für Gewerbe- und Objektbereiche. Aus technischer Sicht handelt es sich um punktelastische, ausrollbare PVC-Bodenbeläge, die entweder mit Kleber oder selbstliegend verlegt werden. Im Vergleich zu den PVC-Belägen aus den Siebziger- und Achtzigerjahren haben sie sich nicht nur ästhetisch, sondern auch technisch weiterentwickelt: Sie enthalten längst keine gesundheitsschädlichen Weichmacher mehr, sind zum großen Teil oder gar vollständig recycelbar und benötigen keine Einpflege. Zudem weisen sie hochwertige Oberflächenvergütungen auf, die sie dauerhaft pflegeleicht und strapazierfähig machen. Angesichts dieser Vorzüge werden die Beläge von ihren Herstellern unter der Bezeichnung Vinylboden oder Vinyl-Rollenware vermarktet, um den Unterschied zum klassischen PVC-Boden deutlich zu machen.

Konnten wir Ihnen mit diesem Überblick auf die Sprünge helfen? Oder haben Sie noch Fragen zu diesen Bodenbelägen? – Gerne können Sie Ihren Beratungswunsch über unser Kontaktformular mitteilen oder unser Serviceteam anrufen. Weiterführende Informationen zu den einzelnen Belägen finden Sie in der Regel auf den Artikeldetailseiten, insbesondere unter dem Reiter Dokumente, wo wir Ihnen technische Datenblätter und Broschüren zum Download anbieten.