Filtern

Sockelleisten für Vinyl- & Bioboden

Seite 1 von 36
Artikel 1 - 18 von 641

Vinyl-SockelleistenSockelleiste dekorgleich zu Vinylboden

Kaufberatung: Sockelleisten für Vinylboden & Bioboden

Sie haben sich in unserem Onlineshop für einen Vinylboden entschieden? Oder für einen umweltfreundlichen Bioboden? – Dann fehlt Ihnen zum fertigen Fußboden noch mindestens ein wichtiges Zubehör: die Rand- und Fußleisten! Die unscheinbaren Accessoires kaschieren nicht nur die äußeren Dehnungsfugen der Beläge, sondern verhindern auch, dass Schmutz und Feuchtigkeit in den Randbereichen eindringen. Ihre Bezeichnung als Sockelleisten rührt daher, dass sie auch Wandsockel dezent vor Kratzern und Stößen schützen. Wie leicht können solche Makel durch Möbel, Reinigungsgeräte oder Schuhe verursacht werden? Oft kommt es schon beim Einzug zu solchen Malheuren. Deshalb geben Bodenprofis einen frisch verlegten Belag ohne Leisten gar nicht erst zur Benutzung frei.

Sockelleisten dekorgleich zum Bodenbelag bestellen – so geht’s!

Die Auswahl an Sockelleisten für Vinyl- und Bioboden ist groß und spiegelt die Gestaltungsvielfalt von Designbodenbelägen wider. Wenn Sie Wert darauf legen, dass die Sockelleisten optimal zum ausgewählten Bodenbelag passen, sollten Sie darauf achten, dass das Dekor der Sockelleisten möglichst mit dem Dekor des Bodenbelags übereinstimmt. Um welches Dekor es sich handelt, geht bei jedem Vinyl- und Bioboden aus dem Artikelnamen hervor.

  • Beispiel mit Dekorname:
    Heißt Ihr Bodenbelag Tarkett Starfloor Click Ultimate - Timeless Concrete Light Grey 35993020, dann lautet der Dekorname Timeless Concrete Light Grey. Demzufolge heißen die passenden Sockelleisten Tarkett – Timeless Concrete Light Grey 26626121.
  • Beispiel mit Dekornummer:
    Heißt Ihr Bodenbelag Project Floors - PW 3021/30 | floors@home, dann lautet die Dekornummer 3021/30. Demzufolge heißen die passenden Sockelleisten Project Floors - SO 3021.

Übrigens: Damit bei Ihrer Suche nach den dekorgleichen Sockelleisten nichts schiefgehen kann, finden Sie die Leisten bereits als Produktempfehlung auf der Artikeldetailseite Ihres gewählten Bodenbelags!

Keine dekorgleiche Sockelleiste gefunden?

Bietet der Hersteller Ihres Vinyl- oder Biobodens keine eigenen Sockelleisten an, haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder suchen Sie sich eine dekorähnliche Leiste von einem anderen Hersteller. Oder Sie nutzen unser Angebot an universellen Sockelleisten. Diese lassen sich mit verschiedenen Bodenbelägen kombinieren und sind in der Regel komplett weiß bzw. einfarbig gestaltet. Ihr Vorteil besteht darin, dass sie in Größe und Aussehen variieren und sich individueller an räumliche Gegebenheiten anpassen lassen.

Gibt es Sockelleisten im Einzelversand?

Falls Sie Ihren Bodenbelag bei einem anderen Händler bestellt und die passenden Sockelleisten bei BodenFuchs24 entdeckt haben, sollten Sie vor dem Kauf prüfen, ob die gewünschten Leisten von uns zum Einzelversand angeboten werden! Aus logistischen Gründen ist dies in vielen Fällen leider nicht möglich. Benötigen Sie die Leisten in großer Menge oder als Nachbestellung zu einem früheren Kauf in unserem Onlineshop, macht unser Serviceteam gerne eine Ausnahme. Wir würden uns freuen, wenn Sie dazu in Kontakt mit uns treten – entweder telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Vinyl-Sockelleisten – Aufbau & Unterschiede


Passend zum Material der Beläge, werden einige Vinyl-Sockelleisten aus dem namensgebenden Polyvinylchlorid (PVC oder kurz: Vinyl) gefertigt und mit einer Dekorschicht versehen. Die Leisten sind dadurch vergleichbar elastisch, strapazierfähig und pflegeleicht wie die Vinylböden selbst. Die meisten Hersteller setzen jedoch auf MDF. Hinter dem Kürzel verbirgt sich der Werkstoff mitteldichte Holzfaserplatte, der nicht nur im Innenausbau und in der Möbelindustrie verbreitet ist. Aus MDF lassen sich stabile, nicht-elastische Kernsockelleisten herstellen, die mit einer dünnen Kunststofffolie ummantelt werden. Diese Folien bekommen das jeweilige Dekor aufgedruckt und schützen den MDF-Kern vor äußeren Einflüssen.

Neben dem Materialaufbau gibt es von Hersteller zu Hersteller weitere kleine Unterschiede – allen voran bei den Abmessungen und Profil ihrer Leisten. In der nachfolgenden Übersicht haben wir die wichtigsten Merkmale für Sie zusammengetragen:

Die Leisten eignen sich zur sauberen Kabelverlegung, weil sie über entsprechende Aussparungen verfügen. Ihre erfolgt entweder durch Verkleben oder mithilfe von Clips. Beachten Sie, dass Sie beide Befestigungsmittel separat dazubestellen müssen!

Vinylboden ohne Sockelleisten?

Wie eingangs erwähnt, dient der Wandabschluss mit Sockelleisten vor allem dazu, die Dehnungsfuge zwischen Designboden und Wand zu überdecken. Eine praktikable Alternative dazu ist es, die Beläge bündig zur Wand zu verlegen und sie in eine Nut in der Wand ausdehnen zu lassen. Diese Nut wird am besten ausgefräst und sollte so tief sein wie die vorgeschriebene Dehnungsfuge, also zwischen 5 und 10 mm – je nach Größe der Verlegefläche. Wichtig ist, dass der Bodenbelag an keinem Punkt mit der Wand in Berührung kommt, sonst wird der Trittschall vom Boden direkt auf die Wand übertragen.

Sockelleisten für Bioboden – Aufbau & Unterschiede


Bei Bioböden erhalten nachhaltige Materialien den Vorzug gegenüber Kunststoffen wie PVC. Folglich werden auch die Fußleisten für die Beläge kunststoffarm gefertigt. Hauptmaterial ist hier wieder MDF. Die Dekore werden auf dünne Kunststofffolien gedruckt. Bei Amorim Wise erhalten Sie auch einige Leisten, die mit Korkfurnier ummantelt sind und dadurch perfekt mit einem Kork-Designboden kombiniert werden können.

  • Amorim Wise Sockelleisten: ummantelter MDF-Kern in 2.400 x 58 x 18 mm oder 2.400 x 50 x 20 mm mit modernem Profil
  • Wineo Sockelleisten für Wineo PURLINE: ummantelter MDF-Kern in 2.380 x 60 x 16 mm mit Weimarer Profil

Wie bei den herkömmlichen Vinyl-Sockelleisten gilt auch hier, dass eine saubere Kabelverlegung hinter den Leisten möglich ist. Die Befestigung erfolgt entweder durch Verkleben oder mithilfe von Clips. Beide Befestigungsmittel sind separat erhältlich! Beachten Sie, dass es für die Bioböden von KWG bei uns keine speziellen Sockelleisten gibt, allerdings können Sie die Beläge mit den universellen MDF-Leisten aus unserem Sortiment kombinieren!

Benötigen Sie weitere Hilfe beim Kauf Ihrer Rand- und Fußleisten? Dann wenden Sie sich einfach an unsere Kundenberatung! Das fachkundige Team berät Sie gerne und hilft Ihnen durch den Bestellprozess.