Filtern

Wineo PURLINE

Seite 1 von 7
Artikel 1 - 18 von 126

Überblick: Wineo PURLINE

Wineo PURLINE Bioboden: Blauer Engel SiegelSie interessieren sich für ökologische Kunststoffbeläge und sind dabei auf Wineo PURLINE aufmerksam geworden? Dann fragen Sie sich bestimmt, was den Bioboden so besonders macht und ob er für Ihren Anwendungsfall geeignet ist. Grund genug für uns, Ihnen PURLINE in diesem Überblick näher vorzustellen.

Was macht PURLINE besonders?

Zunächst klingt es wie ein Widerspruch in sich: Ein Kunststoffbelag soll ökologisch sein? Gar ein Bioboden? Und doch hat die Aussage Hand und Fuß! Denn Wineo hat bei der Entwicklung von PURLINE komplett auf petrochemische Rohstoffe wie Weichmacher, Chlor und Lösungsmittel verzichtet. Mit rund 10 % bleibt nur ein kleiner Anteil Kunststoff übrig. In einem Produktsegment, das ursprünglich von Polyvinylchlorid (PVC) bestimmt wurde, ist das noch heute erstaunlich. Wie revolutionär muss es erst gewesen sein, als PURLINE im Jahre 2004 auf dem deutschen Markt eingeführt wurde? – Für die Windmöller GmbH, welche hinter der Marke Wineo steht, war es jedenfalls ein Meilenstein in ihrer Unternehmensgeschichte.

Während die meisten Mitbewerber noch jahrelang auf PVC als Hauptbestandteil für Ihre Vinyl- und Designböden setzten, gehörte Wineo zu den Wegbereitern alternativer Bodenbeläge. Viele davon haben wir mittlerweile in unser Sortiment aufgenommen – Sie finden die Auswahl in unserer Kategorie Bio-Vinyl. Wenn Sie die verschiedenen Beläge vergleichen, werden Sie feststellen, dass das Erfolgsrezept von Wineo einzigartig ist. Es besteht darin, PVC gleichwertig zu ersetzen. Dazu entwickelte das Unternehmen aus Bad Oeynhausen einen Verbundwerkstoff namens Ecuran, der sich hauptsächlich aus mineralischen Komponenten wie Kreide sowie aus einem Mix von Raps-, Rizinus- und weiteren Pflanzenölen zusammensetzt. In Verbindung mit stabilisierenden Glasfaserarmierungen und einer Nutzschicht aus Polyurethan (PE) ergibt sich ein elastischer Bodenbelag mit folgenden Vorzügen:

  • geruchsneutral & annähernd emissionsfrei
  • dauerhaft schmutzabweisend & pflegeleicht
  • äußerst strapazierfähig & punktuell belastbar
  • leicht zu verlegen & dimensionsstabil
  • langlebig bei sehr guter Lichtechtheit

Mit seinem hochwertigen Materialaufbau ist PURLINE für die Verlegung in Feuchträumen wie Küche, Bad und Waschkeller geeignet, wobei Sie die Klebevariante wegen ihres dichten Bodenabschlusses bevorzugen sollten. Darüber hinaus lässt sich der wohngesunde Belag aus Ecuran dank hochmoderner Drucktechnik mit über einhundert kreativen und authentischen Dekoren gestalten, womit er zu Recht als Bio-Designboden bezeichnet werden kann!

Bei BodenFuchs24 erhalten Sie PURLINE sowohl in der Kollektion Wineo 1000 für den privaten Wohnbereich, als auch in der Kollektion Wineo 1500 für den Gewerbe- und Objektbereich.

Bioboden für ein nachhaltiges Zuhause: Wineo 1000

Ausgelegt auf die Nutzungsklassen 23 und 32, erweist sich Wineo 1000 als wahrer Allrounder. Ob im Schlafzimmer oder in der Küche – der Bioboden kann sowohl in Wohnräumen mit niedriger, als auch mit hoher Beanspruchung verlegt werden. Die Kollektion umfasst zwanzig Holzdekore im effektvollen Plankenformat und acht Steindekore im kompakten Fliesenformat, die sämtlich als Klebe- und Klick-Designböden erhältlich sind. Dadurch eignen sich die Beläge zur professionellen Verlegung ebenso wie für Heimwerker und Selbermacher. Über die Vor- und Nachteile der beiden Verlegearten informieren wir Sie in unserem Ratgeber sowie auf der entsprechenden Übersichtsseite unter Vinylböden.

Bioboden für hohe Beanspruchung: Wineo 1500

Wie sein Pendant, erfüllt auch Wineo 1500 die Anforderungen der höchsten Nutzungsklasse im Privatbereich (23). Seine wahre Bestimmung liegt allerdings im Gewerbebereich, wo er ebenfalls für eine starke Beanspruchung ausgelegt ist. Der Bioboden bewährt sich hier nicht nur in stark frequentierten Objekten wie Mehrzweckhallen, Warenhäusern, Schulen und Behörden (Nutzungsklasse 34), sondern auch auf Lagerflächen oder in Produktionsanlagen (43). Die Verlegung erfolgt als Klebe-Designboden, der bei hoher Beanspruchung die größere Präzision und Festigkeit als Klickböden gewährleistet. Zur Kollektion gehören über dreißig Holzdekore im Plankenformat und acht Steindekore im XL-Format.

Haben wir Ihnen mit diesem Überblick Orientierung geben? Dann stöbern Sie am besten gleich in unserem Onlineshop weiter! Bei Fragen rund um PURLINE oder den Bestellprozess bei BodenFuchs24 wenden Sie sich gerne an unter Beraterteam.