Filtern

Textile Bodenbeläge

Seite 1 von 20
Artikel 1 - 18 von 355

Kaufberatung: Textiler Bodenbelag

Textile Bodenbeläge sind vielseitig in Materialaufbau, Format und Ästhetik. Wir kennen sie nicht nur als Stückwaren in Form von Teppichen, sondern auch als Meterwaren, die für die großflächige, raumgreifende Verlegung vorgesehen sind. Solche Teppichböden können aus verschiedensten Materialien gefertigt werden: Pflanzliche Fasermaterialien sind ebenso dafür geeignet wie tierische Materialien. Hinzu kommen synthetische Fasermaterialien, einschließlich der diversen Kunstfasern. In unserem Sortiment finden Sie Nadelvlies, das aus den Kunstfasern Polyamid und Polypropylen besteht. Mit seiner unempfindlichen Oberfläche eignet es sich perfekt für gewerbliche und öffentlich genutzte Räume, die täglich durch viele Schuhsohlen, Stuhlrollen und schwere Gegenstände beansprucht werden.

Mit Teppichfliesen bieten wir Ihnen eine Alternative zu den klassischen Teppichböden. Die modular verlegbaren Belagsstücke mit textilem Aufbau sind ähnlich dekorativ gestaltet wie Wohnteppiche, sind aber nicht zur punktuellen, sondern allein zur raumgreifenden Verlegung vorgesehen. Innerhalb von Räumen können sie aber ohne Weiteres mit anderen, nicht-textilen Bodenbelägen kombiniert werden, solange die Übergänge zwischen ihnen fachgerecht umgesetzt werden. Ein weiterer Vorteil gegenüber klassischen Teppichböden besteht darin, dass Teppichfliesen eines Herstellers oder zumindest einer Kollektion beliebig zusammengestellt werden können, sodass Sie ein individuell gestaltetes Gesamtbild mit Mustern oder Farbverläufen erhalten.

Ergänzt wird unser Sortiment durch Teppiche als Stückware in rechteckiger, runder oder unregelmäßiger Motivform. Diese Art der Textilbodenbeläge hat vor allem dekorativen Charakter und setzt voraus, dass es bereits einen raumgreifenden Bodenbelag gibt, auf dem sie verlegt werden kann. Bei der Auswahl eines Teppichs sollten Sie sich daher immer fragen, ob der vorhandene Bodenbelag als Unterlage geeignet ist, ob er aus ästhetischer Sicht mit dem gewünschten Teppich kombiniert werden kann und – nicht zu vergessen – ob der Fußboden mit dem Teppich als Auflage zu hoch kommt. Am besten messen Sie aus, ob das Öffnen von Türen und Schrankfächern mit dem neuen Teppich weiterhin problemlos möglich ist. Besonders kritisch sind in dieser Hinsicht hochflorige Teppiche. Sie können mit ihrer Florhöhe beispielsweise auch den stabilen, wackelfreien Stand von Stühlen und Tischen gefährden.

Wenn Sie Beratung zu den Textilböden in unserem Onlineshop wünschen, wenden Sie sich gerne an unser Serviceteam! Dieses ist während der Bürozeiten telefonisch für Sie da. Alternativ können Sie Ihre Fragen auch per E-Mail oder über unser Kontaktformular einreichen.